Mit bild der wissenschaft durch Nordmexiko

 
 

Vor über 70 Millionen Jahren lag im heutigen mexikanischen Bundesstaat Coahuila ein riesiges Flussdelta, das in den urzeitlichen Golf von Mexiko mündete. Raubsaurier aus der Gruppe der Dromaeosaurier – das sind die mit den Sichelklauen – gingen hier auf die Jagd. Noch heute kann man ihre riesigen Fußabdrücke entdecken. Hier sind sie einst durch den Matsch gelaufen. Ihre Spuren haben sich über Jahrmillionen erhalten. Aber ist nicht die einzige Attraktion im Nordosten Mexikos. 10 bild der wissenschaft-Leser sind mit den beiden Paläontologen Prof. Eberhard „Dino“ Frey (Naturkundemuseum Karlsruhe) und Prof. Wolfgang Stinnesbeck (Uni Heidelberg) durch Mexiko gezogen – auf den Spuren von Sauriern und den ersten Menschen in Amerika. Gehen Sie mit ihnen auf Entdeckungstour!

 

Mit Saurierjägern unterwegs

zurück zur Übersicht von „erkunden“ erkunden.htmlerkunden.htmlshapeimage_2_link_0

Foto: Thomas Willke

Die Diashow wird in einem eigenen Fenster geöffnet. Wenn Sie das Diashow-Fenster schließen, kommen Sie hierher zurück.